Gemeinsam Lesen [#43] – Die Bucht

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von www.schlunzenbuecher.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die Bucht, die im Mondlicht versank“ von Lucy Clark und bin auf Seite 358 (von 416). Und darum geht es:

von amazon.de: Als Jacob sich von seiner Mutter Sarah verabschiedet, um zu einer Strandparty zu gehen, ist alles wie immer. Am nächsten Morgen ist nichts mehr, wie es war: Jacob ist verschwunden. Vor genau sieben Jahren verschwand auch Marley an diesem Strand, der Sohn von Sarahs bester Freundin Isla. Später wurde er tot geborgen. Verzweifelt sucht Sarah nach Spuren und stößt dabei auf viele Fragen: Wo war ihr Mann in der Nacht, als Jacob verschwand? Warum sind Jacobs Klamotten in Islas Haus? Und was verschweigt der Fischer, der damals Marleys Leiche fand? Stück für Stück setzt sich ein Bild der Ereignisse zusammen, das Sarah dazu zwingt, sich endlich einer Wahrheit zu stellen, vor der sie so viele Jahre lang die Augen verschlossen hat.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite.

Ich habe diesen Jungen geliebt.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Auf dieses Buch habe ich schon Ewigkeiten gewartet. Der Plot zog mich einfach magisch an, ich mag es, wenn geheimnisvolle Dinge aufgedeckt werden und ich als Leserin bei der Spurensuche begleitend miträtseln kann. Dabei interessieren mich oft auch die Charaktere, warum und wieso sie etwas gemacht haben und wie sich das alles auf ihr Leben ausgewirkt hat. Dieses hier ist deshalb besonders interessant, da die Geschehnisse aus zwei verschiedenen Sichtweisen erzählt werden. Und es hat sehr überraschende Wendungen. Eine allerdings konnte ich voraus ahnen, das machte jedoch ist eine ziemliche Überraschung für mich. Vermutlich werde ich es nach dem Frühstück beenden!

4. Gibt es eine übergeordnete Thematik (Geschwister, Magie, Diebe, Bücher,…), die du in Büchern besonders magst und bevorzugt liest?  (Diana)

Nein, ich bevorzuge kein besonderes Thema. Dunkle Familiengeheimnisse vielleicht, die man enträtseln muss. Oder eine außergewöhnliche Liebesgeschichte! Ich kann mich da schwer festlegen, weil alles irgendwie interessant ist, zumindest, wenn es gut geschrieben ist 🙂

Liebe Grüße, Elke.

image_pdf

10 Gedanken zu „Gemeinsam Lesen [#43] – Die Bucht

  1. Guten Morgen Elke,

    das klingt ja nach einem sehr kniffligen Unterfangen in deinem Buch. Ich bin nun auch auf die Auflösung gespannt =).
    Ich hab da auch keine feste Thematik., die ich bevorzuge.

    LG
    Anja

  2. Guten Morgen Elke,

    dein aktuelles Buch klingt ja richtig gut, das wandert sofort auf meine Wunschliste.

    Bücher, bei denen mal miträtseln kann lese ich auch so gerne. Vor allem, wenn es nicht nach der Hälfte schon offensichtlich ist, wer es war. Oder einfach Bücher, bei denen ich mich so herrlich in die Protagonisten versetzen kann.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

  3. Guten Morgen 🙂

    Deine Seite kannte ich noch gar nicht, bin gleich mal dageblieben ( zumindestens auf FB , hier finde ich leider keinen Folgenbutton oder ich bin wiedermal blind 😉 )

    Meinen Beitrag findet ihr hier
    HIER

    Einen schönen Dienstag dir.
    Lg Kerstin

    • Hallo Kerstin,

      vielen Dank für Dein Kommentar! In der Sidebar oben kannst Du gern Deine eMail-Adresse eingeben, um mir zu folgen. Es ist halt ein WordPress-Blog!

      Ich würde mich freuen, die als Followerin begrüßen zu dürfen 🙂

      Liebe Grüße, Elke!

  4. Huhu.
    Das Buch war mir gänzlich unbekannt, klingt aber echt spannend und das Cover mag ich auch irgendwie 🙂
    Witzig … bei mir ist das Wort „Familiengeheimnis“ im Klappentext irgendwie immer eher etwas, was mich abschreckt. Ohne dass ich das genauer begründen könnte, ist das irgendwie dann immer der Moment, wo ich von einem Buch wieder abkomme. Wenn es allerdings nur umschrieben wird, dann sieht die Geschichte schon anders aus … ja, manchmal bin ich das etwas seltsam^^
    LG, Steffi
    PS: Wenn du magst, findest du hier meinen Beitrag 🙂

  5. Hey Elke 🙂

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, ist aber auch nicht so mein Genre.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Ende 😀

    Ich lese auch nur meine Genres bevorzugt, aber bei den Themen lasse ich mich doch gerne mal überraschen 😉

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag 😀
    Andrea

  6. Hallo Elke

    Dein aktuelles Buch steht auf meinem Weihnachtswunschzettel und ich bin schon gespannt ob ich es vielleicht bekomme Das Cover gefällt mir ja total gut und auch der Klappentext hat mich sofort angesprochen 🙂 Allerdings habe ich noch gar nicht herausgefunden, wieso es jetzt im Titel Lagune heißt und nicht mehr Bucht.

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    • Hallo Sabrina,

      vielen Dank für Dein Besuch und Kommentar!

      Ich kann Dir das leider auch nicht sagen, warum sich der Titel geändert hat. Die Bibo-Ausgabe hat Bucht, aber bei amazon ist unter der gleichen ISBN Lagune zu sehen! So long … es handelt ja im Grunde vom Gleichen 🙂

      Liebe Grüße, Elke!

  7. Hallo Elke,

    Dein aktuelles Buch hört sich ziemlich gut an und darum ist es auch gleich mal auf meiner Wunschliste gelandet. Ich bin sehr gespannt, was Du abschließend über das Buch sagen wirst.

    Dunkle Familiengeheimnisse stöbere ich auch für mein Leben gerne auf 🙂

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Liebe Grüße,
    Marion

Einen Penny für Ihre Gedanken ...