Diskussions-Forum

Tagebuch-Einträge S...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Tagebuch-Einträge September 2015

20 Beiträge
1 Benutzer
0 Reactions
4,374 Ansichten
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo.

Für heute mach ich eine Lese-Pause, aber ab morgen wollte ich dann unbedingt das Buch lesen:
 

Ich lese ja in Moment viele Serien, aber diese wollte ich ganz gern weiterführen. Einige sind ja schon rezensiert.

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 31. August 2015 22:33
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo.

Nach einer klitzenkleinen Lesepause habe ich dann gestern abend mit "Phantom" angefangen zu lesen. Ich war anfangs auch recht gut bei der Sache, aber dann hat mein Mann sich "Catching Fire" von den Tributen von Panem ins Gerät gelegt und somit konnte ich weder richtig lesen noch richtig Film gucken. Total doof. Aber ich habe es immerhin bis auf Seite 46 geschafft und morgen abend geht es weiter. Heute abend ist ein Film-Abend meinerseits geplant und so wie ich meinen Mann kenne, wird er sich den auch mit angucken.

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 2. September 2015 12:18
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

ich hatte gestern einen guten Lese-Fluss, war mit dem Kleinen auf dem Spielplatz und konnte ein paar Seiten lesen und irgendwie war ich dann richtig drin in der Geschichte. Ich finde sie auch spannend, spannender als die Teile zuvor. Daher ist der TV-Abend für mich ausgefallen und als ich zu müde zum Lesen wurde, habe ich meinem Mann bei "Catching Fire" weiter Gesellschaft geleistet.

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 3. September 2015 8:11
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo.

Die letzten Tage kam ich nicht zum Schreiben. Es war immer irgendwie was zu tun. Und ansonsten habe ich die Zeit zum Lesen genutzt. Was sich lohnte - mein erstes Buch für September habe ich nun bereits durch. Den vierten Teil der Kay Scarpetta-Reihe fand ich hoch spannend - nur das Ende war irgendwie nicht passend dazu. Heute mittag habe ich die letzten 25 Seiten ausgelesen. Meine Rezie folgt demnächst irgendwann!

Heute abend fange ich dann mit diesem an:

Es ist ein Re-Read. Das Buch habe ich schon im August/ September 2011 gelesen, während ich mit meinem Großen auf Mutter-Kind-Kur war. Aber ich habe damals keine Rezie dazu geschrieben. Da ich den Film kürzlich ganz schön fand, dachte ich, kann ich das Buch ausnahmsweise noch mal lesen 🙂

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 5. September 2015 16:56
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade erst gestern mit dem Buch begonnen und schon die Hälfte durch. Bei Nicholas Sparks fällt einem das Lesen aber auch wirklich leicht. Die Zeilen flutschen nur so dahin und obwohl es ein Re-Read ist, erscheint mir das Buch unbekannt!!!

Allerdings habe ich vor einer Woche den Film dazu gesehen und nun doch den einen oder anderen (zum Teil erheblichen) Unterschied erkannt. Gut, aber bei diesem Film bzw. Buch ist es verzeihlich.

Eigentlich wollte ich am nachmittag etwas schreiben, da meine beiden Männer unterwegs waren. Aber ich fühlte mich nach dem Mittagsschlaf irgendwie verkatert :-/ Es ist ja noch ein bißchen Zeit.

Ich wünsche allen einen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 6. September 2015 21:22
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

die letzten Tage war immer ein bißchen was los, so das ich wenig Zeit hatte, mal kurz reinzuschauen. Ich habe eher mein Buch ausgelesen - das ist gestern abend passiert. Ist schon komisch, es war ein Re-Read und ich habe den Film kürzlich gesehen und trotzdem war es für mich einfach sehr sehr spannend. Und der flüssige Schreibstil des Autors ist wirklich leicht zu lesen. Einfach schön!

Na ja, ob ich heute abend zum Lesen komme, weiß ich nicht, aber in jedem Falle wird meine nächste Lektüre dieses eBook sein:

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 10. September 2015 8:25
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

nun habe ich gestern abend mit meiner neuen Lektüre begonnen, aber der Start war freilich nicht gut gelungen. Mich plagte gestern seit dem Mittagsschlaf ein heftiger Schnupfen und ich fühlte mich völlig matschig. Demensprechend habe ich auch nur ein paar Seiten geschafft.
Aber - ist schon interessant zu lesen. Mit dem Roman befindet man sich offenbar im Wilden Westen und es geht auch gleich mit einer Schießerei los.

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 12. September 2015 8:48
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo.

Nun habe ich eben zwei Stunden gelesen und bin bis auf Seite 150 gekommen. Ich muss ehrlich gestehen, das zweite Teil der Reihe ist nicht so spannend wie der erste. Es ist sogar zuweilen etwas langweilig. Es gibt zwar Hinweise, das es noch spannend werden könnte (ein gestohlener Diament spielt da eine Rolle), aber das kann sich wohl leider noch etwas hinziehen.

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 13. September 2015 21:06
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen.

Ich habe die letzten beiden Abende gelesen und komme schlecht voran. Unter anderem aber auch, weil der Kleine wieder so spät ins Bett kommt und ich abends ziemlich erledigt bin. Desweiteren hat mir die Geschichte nicht allzu viel Highlight geboten. Eigentlich wollte ich nämlich gestern mit einem anderen Buch anfangen, aber wenn ich dieses nun unterbreche, nehme ich es nicht mehr in die Hand. Immerhin habe ich nun 2/3 durch und langsam kommt Spannung rein. Ob ich es heute auslesen kann, weiß ich nicht, aber morgen bestimmt!

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 16. September 2015 8:04
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo.

Nun habe ich mich gestern abend bis zum Ende meiner Lektüre durchgebissen. So kann man es wirklich nennen. Ich wollte einfach nur fertig werden. Meine Rezension wird entsprechend ausfallen - leider 🙁 Dafür fange ich dann heute mit diesem Buch an (und darauf freue ich mich schon die ganze Zeit):

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 17. September 2015 15:08
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

ich habe nun endlich gestern mit diesem Buch angefangen. Ich bin bis Seite 48 gekommen. Gerne hätte ich mehr gelesen, aber die Woche steckte mir in den Knochen und ich bin sehr zeitig schlafen gegangen.
Was ich aber schon sagen kann: Das 1. Kapitel allein war schon echt toll geschrieben, die Atmosphäre am Bahnhof, sowohl die schöne als auch die schlechte Atmosphäre (Hitlerjugend). Das hat mir schon sehr gefallen. Ich konnte mir das so richtig vorstellen im Kopf.
Nun, bis jetzt ist jedes Kapitel in einer anderen Zeit. Derzeit bin ich wieder in Paris von 1999. Ich hoffe, meine Männer lassen mir heute etwas Zeit zum Lesen, denn ich will unbedingt mehr erfahren über Michael und Marga 🙂

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 19. September 2015 8:30
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

gestern hatte ich nicht ganz so viel Zeit zum Lesen, da ich noch an meinem Manuskript für meinen Online-Roman gearbeitet habe. Daher blieb mir nur der Abend, wo ich lesen konnte. Und wieder mal holte mich die Müdigkeit ein (Gibt es eigentlich auch Herbst-Müdigkeit?).

Aber was ich bisher so gelesen habe, hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ich bin in Sachen Jazz und Swing ja ein absolut ahnungsloses Greenhorn. Glenn Miller ist mir vielleicht ein Begriff. Aber das war es dann auch schon. Die eine oder andere Melodie kenne ich vielleicht, aber ich weiß die Titel ganz sicher nicht. Trotzdem fühle ich mich in dem Roman sehr wohl und kann die Atmosphäre in den Tanzpalästen sehr gut nachempfinden.

Mal sehen, ob ich heute ein oder zwei Stunden Zeit zum Lesen finde 🙂

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 20. September 2015 8:41
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

ich habe gestern etwas lesen können - aber auch nur, weil das Wetter uns ans Haus fesselte. Eigentlich wollten wir am nachmittag alle ein bißchen raus. Der Regen machte uns ein Strich durch die Rechnung. Bei der Geräuschkulisse konnte ich mich auch nicht so gut konzentrieren und so kam ich (auf die Zeit gesehen) nicht allzu weit. Nur bis Seite 209.

Die Geschichte um Marga ist schon spannend zu lesen, wie sie darum bemüht ist, ihren Michael wiederzufinden. Es herrscht Krieg und es gibt ständig Gefahren, irgendwie mit dem "Gesetz" in Konflikt zu kommen.
Aber auch die paralelle Geschichte mit Andrea Cramer ist spannend zu lesen, kommt aber etwas zu kurz. Es sind wirklich nur kurze Abschnitte, wo man ein paar Häppchen bekommt und sich daraus einen Reim machen kann.

Mal sehen, ob es heute abend mit dem Lesen weiter klappt.

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 21. September 2015 8:02
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

puh, ich habe gestern 100 Seiten geschafft. Was auch kein Kunststück war. Nach dem Spaziergang mit meinem Sohn am nachmittag habe ich tierisch gefroren und mich aufs Sofa eingekuschelt. Mein Mann war wieder etwas früher von der Arbeit daheim.

Es ist spannend zu lesen, wie sich die Geschichte mit Marga weiter entwickelt. Sie hat nun Michael wieder gesehen. Aber es lief alles anders ab als von ihr erträumt. Er muss sich noch immer verstecken und von Romantik oder gar Liebe kann kaum eine Rede sein. Nun buhlt Harald um sie, aber auch das wird wohl schwierig, denn ihre gemeinsame Zeit in Paris ist vorbei.

Andrea sucht indes nach Antworten. Das würde ich an ihrer Stelle auch wollen, denn plötzlich hat sie keine echte Identität mehr. Ihre Großeltern sind nicht ihre leiblichen Großeltern. Es wird immer verwirrender und obwohl ich sonst immer eine Ahnung habe, worauf es hinaus läuft, tappe ich diesmal ganz schön im Dunkeln.

Heute abend geht es weiter.

LG, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 22. September 2015 8:18
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Guten Morgen,

es ist unfassbar: Ich habe gestern über 200 Seiten geschafft und gleichzeitig das Buch ausgelesen. Bis in den späten Abend hinein steckte meine Nase in dem Buch und ich wollte endlich wissen, von wem Andrea Cramer wirklich abstammte und was aus Marga, Harry und Michael geworden ist. Und ich habe es erfahren und ich blieb lange im Dunkeln, wie es wirklich ist. Es war so spannend zu lesen. Je näher man dem Ende kam, desto kürzer wurden die Kapitel und um so mehr erfuhr man, was in den letzten Monaten des Krieges passiert ist. Die Autorin hat ein tolles Buch geschrieben und ich muss gestehen, ich habe sogar tagsüber an die Geschichte gedacht und das eine oder andere im Internet nachgeschlagen. Schon sehr interessant ...

Na ja, die Rezie wird natürlich sehr bald folgen. Ob ich heute zum Lesen komme, weiß ich nicht, aber spätetens morgen wollte ich dann mit diesem Buch beginnen:

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 23. September 2015 8:09
Seite 1 / 2
Teilen: