Diskussions-Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

LR: "Rebellion" von Kass Morgan - Abschnitt 2

5 Beiträge
2 Benutzer
0 Reactions
874 Ansichten
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

"Rebellion" von Kass Morgan - Abschnitt 2 - von Seite 90-181

Inhaltsangabe von amazon.de:Inzwischen haben sie sich auf dem blauen Planeten behauptet, gegen die ihnen zunächst feindlich gesinnten Erdbewohner. Und gegen den Vizekanzler Rhodes, der sie einst als Straftäter brandmarkte und gnadenlos verfolgte. Doch nun droht der Erdkolonie neues Unheil: Eine Sekte hat sich in ihrer Mitte gebildet, die möglichst viele Anhänger gewinnen möchte – und alle anderen gewaltsam bekämpft. Vollkommen überraschend verwüsten sie das Lager und entführen mehrere Jugendliche. Clarke, Bellamy und die anderen müssen sie unbedingt retten, bevor Schreckliches passiert. Und plötzlich stehen die 100 vor der größten Herausforderung ihres Lebens …

Beiträge dazu bitte hier!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 23. September 2017 14:15
(@Anonym)
Beiträge: 0
New Member
 

Liebe Elke,

diesmal mache ich den Anfang, da ich heute nachmittag unterwegs bin.
Der zweite Abschnitt hat mir jetzt nicht ganz so gut gefallen, was vor allem an Bellamy lag. Sein Verhalten fand ich doch stark überzogen. Erstens diese unnötigen Eifersuchtsanwandlungen, die Clarke dann auch noch etwas befeuert. Aber ein wenig Beziehungsdrama muss wohl sein. 😉 Und zweitens sein Unverständnis gegenüber Clarkes friedlichem Lösungsansatz. Klar haben die Beschützer einige schreckliche Dinge getan, aber einfach alles mit Gewalt und Waffen zu lösen ohne Rücksicht auf Verluste ist ja vielleicht auch nicht die Lösung.
Obwohl ich denke, dass Clarke scheitern wird und es dann doch zum Kampf kommmt. Paul ist auch schwer einzuschätzen, er reißt ja hier die Zügel an sich und Clarke gibt sie auch gern aus den Händen. Nun ja. Da hätte ich mir eine klarere Ansage von ihr gewünscht.

Wir bekommen hier auch einen Einblick in die Beschützer-Kultur. Glass fühlt sich ja ziemlich zu ihnen hingezogen und muss sich dann wohl bald entscheiden. Wobei diese Sache mit "Die Erde muss uns erst ein Zeichen geben" schon etwas merkwürdig war. Nach Glass Ansage hat die oberste Beschützerin Sörin dann auf einmal ihr ok zum Pflanzen gegeben. Darauf hätten sie ja eher kommen können. Überhaupt finde ich ihr Natur-Gehabe inkl. "Ich habe die Erde lieb" und "So die Erde will" im Gegensatz zu den Ermordungen (von Kindern!!) und Plünderungen schon etwas krass und auch leicht unglaubwürdig. Dass da keiner von den Anhängern bisher was dagegen gesagt hat? Nun ja.

Ich bin dennoch gespannt, was das Finale bringt.

Liebe Grüße von Conny und dir einen netten Sonntag!♥

 
Veröffentlicht : 1. Oktober 2017 12:47
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Conny,

ich habe den Abschnitt gerade beendet.

Bellamy war ja schon immer ein Hitzkopf, aber bislang ging es ja irgendwie immer gut aus bzw. er hatte irgendwie Recht und Erfolg. Aber das mit den Beschützern ist wohl eine andere Nummer. Der ganze Streit wirkt in der Tat überzeogen, aber es sind Jugendliche, die auf eine Mission losgeschickt wurden - ein Kamikaze-Auftrag, wenn Du mich fragst. Ich hätte mir gewünscht, dass sie nach all der Erfahrung aus den vergangenen Monaten etwas besonnener geworden wären - so wie Clark.

Paul ist irgendwie schwer zu durchschauen. Für ihn sind die Strukturen der Kolonie noch vorhanden und vielleicht hat er ja auch ein Auge auf Clarke geworden und konnte sich nun gegen Bellamy profilieren. Aber die plötzliche Plan-Änderung ist schon suspekt. Ob es von Erfolg gekrönt ist? Ich vermute auch eher nicht!

Die Beschützer-Gruppe ist noch schwerer zu durchschauen. Ich denke immer irgendwie an die Blumenkinder der 70er Jahre. Aber gleichzeitig kommt mir Charles Manson ins Gedächtnis - totale Gegensätze und irgendwie nicht miteinander zu vereinbaren. Das sie sogar Kinder töten und Farmhäuser in Brand stecken anstelle das Haus für ihre Zwecke zu verwenden. Gruselig. Sie sind nicht in der Lage, selbst etwas anzubauen.

Octavia hat plötzlich ihr Herz für Mädchen entdeckt? In der TV-Serie ist sie ja ganz anders, das verwirrt mich jetzt total. Beim Lesen habe ich manchmal noch die Serie vor Augen, die ich ja aus bekannten Gründen nicht weiter verfolge! Und Glass fühlt sich zum ersten Mal richtig angenommen, ich vermute, sie sucht schon eine gewisse Anerkennung und hat sie jetzt von Sörin bekommen. Aber sie muss einen Preis dafür zahlen. Fruchtbarkeits-Ritual! Die nächste Generation zeugen? Sind da überhaupt irgendwelche Kinder in der Gruppe? Wie soll das Ritual ablaufen? Und was wird aus Wells, nachdem er wieder betäubt wurde? Seine Wut über das sinnlose Töten kann ich nachvollziehen, aber er hat sonst immer sehr besonnen reagiert.

Fragen über Fragen ... ich hoffe, wir finden im letzten Abschnitt alle Antworten. Es wird wohl auf einen Showdown hinauslaufen. Die knapp dreihundert Seiten erscheinen mir ein bisschen knapp. Mal sehen, wie es ausgeht!

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 1. Oktober 2017 20:40
(@Anonym)
Beiträge: 0
New Member
 

Liebe Elke,

Ja, das mit der lesbischen Octavia kam ein wenig plötzlich. Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen. Das irritiert schon etwas im Vergleich zur Tv-Serie.

Fruchtbarkeits-Ritual - da bin ich auch gespannt. Da wird Glass wohl nicht mitmachen, oder?

Mal schaun, was im Showdown passiert. Hoffentlich wird nicht alles so schnell abgehandelt wie in Band 3. Ansonsten werden es wieder nur 3 Sterne werden.

Was waren nochmal die Gründe, warum du die Serie nicht weiterverfolgst? Habe ich irgendwie vergessen. 😉

Liebe Grüße von Conny

 
Veröffentlicht : 1. Oktober 2017 21:10
 Elke
(@elkek73)
Beiträge: 2107
Noble Member Admin
Themenstarter
 

Hallo Conny,

also bis jetzt würde ich schon eher zu vier Sterne als zu drei Sterne neigen. Aber wer weiß, was da noch kommt. Heute mittag werde ich es wohl wissen!

Wenn ich ehrlich bin, kann ich es Dir noch nicht einmal mehr sagen, warum ich die Serie abgebrochen habe. Ich habe gerade bei Unrezensierte Filme nachgeschaut, aber eine wirkliche Erklärung habe ich da auch nicht hinterlegt!

Nun ja, ich bin gespannt - auf ins Finale 🙂

Liebe Grüße, Elke.

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

 
Veröffentlicht : 2. Oktober 2017 11:09
Teilen: