Gustave Flaubert: Frau Bovary

Gustave Flaubert: Frau Bovary

Originaltitel: Madame Flaubert (1857)
übersetzt von Arthur Schurig
Verlag: Anaconda Verlag
Seitenanzahl: 377 Seiten
ISBN-10: 3866477678
ISBN-13: 978-3866477674

Inhaltsangabe:

Karl Bovary hat es gerade so mit dem Medizinstudium geschafft. Nun ist er Landarzt und lernt die wunderschöne Emma kennen, die er schon bald innig liebt. Er heiratet sie und nimmt sie mit in sein dörfliches Leben.

Emma Bovary hat sie mit der Heirat jedoch viel mehr versprochen. Gesellschaftliches Ansehen, aufregende Abende, wunderschöne Ballkleider und anregende Konversationen, all das wünschte sie sich, aber es war nur Langeweile in ihrem Leben und ihr Nervenleiden trieb das Paar, nach Yonville zu ziehen. „Gustave Flaubert: Frau Bovary“ weiterlesen

Mein SuB [#113]

Liebe Bücherfreunde,

es ist mal wieder Zeit für eine nähere Buchvorstellung. Ich glaube, diesen brauche ich nicht so ausführlich vorzustellen, denn die Geschichte kennt ja jeder irgendwie, entweder Film oder Buch. Ich bekam dieses eBook kostenlos zum neuen Tolino, den mir mein Mann 2016 zu Weihnachten geschenkt hat.

Gustave Flaubert: Frau Bovary

Originaltitel: Madame Flaubert (1857)
übersetzt von Arthur Schurig
Verlag: Anaconda Verlag
Seitenanzahl: 377 Seiten
ISBN-10: 3866477678
ISBN-13: 978-3866477674

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Die junge, ein wenig verträumte Emma Rouault heiratet den biederen Landarzt Charles Bovary in der Hoffnung auf ein beschauliches Leben. Schon bald aber nimmt ihr die erdrückende Enge dieser Ehe die Luft zum Atmen. Erst flüchtet sie sich in die berauschende Scheinwelt der Literatur, dann gibt sie den Verheißungen nach, findet aber auch in ihren Abenteuern mit wechselnden Liebhabern nicht, was sie sucht. Ihr Leben gerät aus der Bahn.

Anmerkung: Ich habe es als eBook vorliegen.