Diskussions-Forum

Lese-Tagebuch Juli ...
 
Notifications
Clear all

Lese-Tagebuch Juli 2020  

Seite 2 / 2
  RSS
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo,

knapp ein viertel von dem Buch habe ich schon gelesen, die Einleitung sozusagen.

Die Welt steht wieder mal am Abgrund. Dieses Mal sind die Dämonen schuld. Inmitten des Chaos' ist Vianne, die ihre Magie durch einen Biss der Sylphe verloren hat. Aber sie kann eigentlich froh sein, denn die meisten Menschen sterben nach einem solchen Biss.

Nun ist sie nach zweijährigem Aufenthalt in England nach Frankreich zurückgekehrt, um mit Ezra, ihrer unerwiderten Jugendliebe zu reden. Nun, ich bin gespannt, wie es sich entwickelt, bis jetzt konnte es mich noch nicht so richtig fesseln. Aber das kommt vielleicht noch.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25. Juli 2020 16:08
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Guten Morgen.

Am Wochenende hatte ich keine Lust zum Lesen. Da habe ich abends mehr oder weniger spannende Filme gesehen. Doch gestern steckte ich meine Nase wieder in das Buch und ich bin ein gutes Stück weitergekommen, bis Seite 334.

Männer sind manchmal auch solche Honks - und Ezra ganz besonders. Vianne hat starke Gefühle und dadurch hat sich bei ihr die Magie wieder gezeigt. Das sie sich nicht darüber freuen kann, ist allerdings eine andere Geschichte.

Nun ja, es sind nur noch ein paar Tage, bis der Pakt mit den Dämonen ausläuft. Es wird spannend.

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Juli 2020 6:08
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Nun ging es ja doch recht flott mit Vianne und Ezra und dem Ganzen drum und dran. Und es wurde richtig spannend, denn nun erfuhr ich auch, was dort alles so passierte. Schade, nun muss ich warten, bis der nächste Teil erscheint. Spannend war es alle Mal 🙂

Morgen geht es dann mit diesem Buch weiter:

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28. Juli 2020 21:10
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Ich hatte mal wieder Gelegenheit zum ausgiebigen Lesen und bin schon bis Seite 149 gekommen. Die Geschichte ist in der Tat sehr ungewöhnlich, denn das Geiseldrama wird praktisch rückwärts erzählt. Was ich davon insgesamt halten soll, weiß ich noch nicht, aber bis jetzt finde ich es sehr interessant.

Ein Geiseldrama in einer Abtreibungsklinik. Selten werden die Menschen bei einem solchen Thema so militant, und es gibt so viele unterschiedliche Meinungen. Nun ja, ich hoffe, ich kann heute weiterlesen, aber vermutlich werde ich es nicht bis zum Ende schaffen, da heute auch packen angesagt ist!

Liebe Grüße, Elke!

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 31. Juli 2020 7:02
Elke
 Elke
(@elkek73)
Mitglied Admin

Halli hallo!

Gestern am Strand und auf der Terasse habe ich noch etwas lesen können, aber die Thematik ist auch hochemotional. Es berührt mich persönlich mehr, als ich vorher geglaubt habe, dass es mich berühren könnte. Daher komme ich auch nicht so schnell voran und bis daher erst auf Seite 248.

Im neuen Monat geht es weiter.

Liebe Grüße, Elke!

 

Wer Fehler findet, darf sie behalten!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 1. August 2020 16:01
Seite 2 / 2