SuB-Zuwachs [#64] – 48/ 19

Liebe Bücherfreunde,

diese Woche gab es mal wieder interessante Neu-Zugänge. Eines davon kaufte ich vom letzten Rest meines Thalia-Gutscheins, die Romane von Dagmar Hansen flatterten als Rezie-Exemplare hinein. Für genug Lese-Stoff ist also gesorgt 🙂

Dagmar Hansen: Herzenswege

Dagmar Hansen: Alle Tage, wie wir leben
Donna Douglas: Zeit der Entscheidung

Ich freue mich auf (hoffentlich) schöne Lese-Stunden. Liebe Grüße, Elke!

Danielle Steel: Palomino

3442068827Danielle Steel: Palomino

Originaltitel: Palomino (1981)
übersetzt von Dagmar Hartmann
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN-10: 3442068827
ISBN-13: 978-3442068821
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Samantha und John Taylor gelten in New York als eines der erfolgreichsten und attraktivsten Paare. John tritt als Nachrichtenmoderator in Erscheinung, während Samantha mit ihren Arbeiten als Fotografin schon einige Preise gewonnen hat und nun kurz vor der Beförderung zum creative director steht. Doch dann tritt das Unfaßbare ein: John verläßt sie wegen einer anderen Frau, die auch noch ein Kind von ihm erwartet. Dieses Thema war immer ein wunder Punkt bei Sam, denn sie ist steril und konnte ihm keine Kinder schenken.

Samantha flüchtet sich in ihre Arbeit, doch es nützt ihr nichts, jeden Tag sieht sie John und seine neue Frau in den Nachrichten und ihr Kummer wächst mit jedem Tag. Bis ihr guter Freund und Kollege Charlie und ihr Boss Harvey Maxwell sie in den Zwangsurlaub schicken – auf unbestimmte Zeit. Aus Kindertagen noch kennt sie Caroline Lord, sie besitzt eine Ranch in Kalifornien und prompt darf Samantha sie besuchen.

„Danielle Steel: Palomino“ weiterlesen