Mein SuB [#114]

Lesezeit: 1 Minute

Liebe Bücherfreunde,

dieses Buch steht auch schon seit Ewigkeiten auf meinem SuB. Die Autorin hat ja auch gute Bücher geschrieben, aber manchmal wirkte sie auch etwas … na ja … entrückt. Das wusste ich damals natürlich noch nicht. Und so habe ich damals irgendwann in meinem jugendlichen Leichtsinn dieses Buch gekauft:

Patricia Cornwell: Kreuz des Süden

Originaltitel: Southern Cross (1998)
übersetzt von Jerry Hofer
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3442454352
ISBN-13: 978-3442454358
Dies ist der 2. Teil der Andy Brazil-Reihe.

Inhaltsangabe:

von Goldmann Verlag: Judy Hammer und ihr bewährtes Team sollen die hohe Verbrechensrate von Richmond senken. Ein maroder Polizeiapparat ist dabei noch das geringste Hindernis, denn die eigentliche Gefahr schlummert woanders – in den Kinderzimmern unbescholtener Bürger. Die aber wollen davon nichts wissen. Erst ein grausamer Mord reißt die Südstaatler aus ihrem Märchenschlaf, und die Spur führt zur Highschool der Stadt …

Patricia Cornwell: Defekt

Lesezeit: 3 Minuten

Patricia Cornwell: Defekt

Originaltitel: Predator (2005)
übersetzt von Karin Dufner
Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
Seitenanzahl: 412 Seiten
ISBN-10: 3455400116
ISBN-13: 978-3455400113
Dies ist der 14. Teil der Kay Scarpetta-Reihe.

Inhaltsangabe:

Lucy hat eine Akademie für Forensische Wissenschaften in Hollywood, Florida, gegründet. Die Akademie soll Fachpersonal weiter ausbilden und Polizeiermittlungen auf Anfrage unterstützen. Pete Marino und Kay Scarpetta sind dort in ihrem Fachgebiet angestellt. Aber wirklich viele Gemeinsamkeiten haben sie nicht mehr. Pete glänzt durch ständige Abwesenheit und wenn er mal auftaucht, benimmt er sich wie ein Stinktier. Kay geht ganz in ihrer Arbeit auf und nimmt einen sonderbaren Fall an, der auf dem ersten Blick als Selbstmord eingestuft wurde.

Benton verweilt an der Ostküste. An einem renomierten Krankenhaus führt er eine Studie namens BESTIE durch. Er möchte beweisen, dass Serienkiller andere Gehirnstrukturen aufweisen als normale Menschen. An dieser Studie nimmt ein ehemaliger Polizist und Serienkiller teil, der in Florida sein Unwesen trieb. Er erzählt Benton von einem weiteren -bislang ungeklärten- Fall. Es ist ein Vermisstenfall, aber Nachforschungen ergeben ein anderes Bild. „Patricia Cornwell: Defekt“ weiterlesen

Patricia Cornwell: Staub

Lesezeit: 3 Minuten

Patricia Cornwell: Staub

Originaltitel: Trace (2004)
übersetzt von Karin Dufner
Verlag: Hoffmann und Campe
Seitenanzahl: 432 Seiten
ISBN-10: 3455011004
ISBN-13: 978-3455011005
Dies ist der 13. Teil der Kay Scarpetta-Reihe.

Inhaltsangabe:

In Richmond kommt die 14jährige Gilly Paulsson zu Tode. Es gibt keine eindeutigen Spuren, wie das an Grippe erkrankte Mädchen sterben konnte. Der neue Chief Medical Examiner Dr. Marcus beachtet den Fall nicht groß, bis die Medien davon erfahren und eine große Story wittern. Der Vater, angesehener Flugarzt in Charleston, hat schließlich die Politik eingeschaltet.

Nach 14 Tagen erst wird Kay Scarpetta dazu gebeten. Sie lebt inzwischen in Süd-Florida und arbeitet als unabhängige Beraterin der Gerichtsmedizin. Dass sie ausgerechnet nach Richmond gerufen wird, gefällt ihr gar nicht, doch sie denkt an das Mädchen, dessen Todesumstände ungeklärt sind. Ihr Begleiter ist Marino, der seine Dienste inzwischen bei Lucy zur Verfügung stellt, die ebenfalls inzwischen nach Florida in die Stadt Hollywood gezogen ist. „Patricia Cornwell: Staub“ weiterlesen

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht

Lesezeit: 3 Minuten

Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht

Originaltitel: Blow Fly (2003)
übersetzt von Karin Dufner
Verlag: Goldmann Verlag
Speitenanzahl: 477 Seiten
ISBN-10: 3442454360
ISBN-13: 978-3442454365
Dies ist der 12. Teil der Kay Scarpetta-Reihe.

Inhaltsangabe:

Schon seit drei Jahren ist Kay Scarpetta nicht mehr Chefpathologin in Virginia. Sie reist durchs ganze Land als private Beraterin oder für Vorträge und Kurse in verschiedenen Fakultäten. Inzwischen lebt sie wieder in Florida und ist bestürzt, als Jean-Baptiste Chandonne, genannt der Wolfmann, ihr einen Brief zukommen lässt.

Jean-Baptiste sitzt in Texas im Todestrakt, die Vollstreckung des Urteils steht kurz bevor. Und doch träumt er noch einmal davon, Kay Scarpetta gegenüber zu sitzen, die es als Einzige seiner Opfer geschafft hat, sich zur Wehr zu setzen und seinen Angriff zu überleben! „Patricia Cornwell: Die Dämonen ruhen nicht“ weiterlesen

Patricia Cornwell: Das letzte Revier

Lesezeit: 3 Minuten

3442477395Patricia Cornwell: Das letzte Revier

Originaltitel: The Last Precinct (2000)
Übersetzt von Anette Grube
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 608 Seiten
ISBN-10: 3442477395
ISBN-13: 978-3442477395
Dies ist der 11. Teil der Kay Scarpetta-Reihe.

Inhaltsangabe:

Gerade erst hat sie den Tötungsversuch des Serienkillers Chandonnes abgewehrt, da wird sie selbst als Tatverdächtige behandelt. Noch können hochrangige Politiker und Beamte zu ihr halten, allen voran ihr guter Freund und Detective Pete Morino und ihre Nichte Lucy.

Aber es verschwinden wichtige Beweise und schließlich geschehen neue Morde, die auf dem ersten Blick so gar nichts mit Chandonne zu tun hat. Aber Kay ist sich bald sicher, dass es Verbindungen zum Kartell nach Frankreich gibt. Und dann ist da noch Staatsanwältin Berger aus New York, die Kay ziemlich ordentlich in die Mangel nimmt. Ist sie Freundin oder Feindin? „Patricia Cornwell: Das letzte Revier“ weiterlesen

image_pdf