Leserunde zu „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter [mit Begleitung]

Hallo liebe Bücherfreunde,

schon vor der Leipziger Buchmesse findet ein erstes kleines Highlight auf diesem Blog statt. Nämlich die Leserunde zu „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter, welches auch in knapp einer Woche im deutschen Buchhandel erscheint und von der Autorin begleitet wird. Die Leserunde beginnt am 19.03.2017! Und darum geht es:

von amazon.de: Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben – immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört …

Weiterlesen

Mein SuF [#51]

Diesen Film habe ich vor Ewigkeiten mal geschenkt bekommen. Ich weiß noch nicht einmal mehr von wem. Und da es ein Kriegs-Drama ist, bin ich bislang davor zurück geschreckt. Sicherlich lief er schon viele Male im TV. Und wenn man sich das Casting genauer ansieht, muss man schon staunen, wie hochkarätig er besetzt ist.

Apocalypse Now (1979)

 

Regie: Francis Ford Coppola
Drehbuch: Francis Ford Coppola, John Milius
Produktion: Francis Ford Coppola, Gray Frederickson, Eddie Romero
Musik: Francis Ford Coppola, Carmine Coppola
Kamera: Vittorio Storaro
Darsteller: Marlon Brando, Martin Sheen, Robert Duvall, Frederic Forrest, Sam Bottoms, Laurence Fishburne, u.v.a.
Dauer: 153 Minuten
Romanvorlage: „An die Hölle verraten“ von Michael Herr (nicht gesichert)

Inhaltsangabe:

von amazon.de: Mitten im Wahnsinn des Vietnamkrieges erhält Captain Willard den Auftrag für eine waghalsige Mission: Er soll sich mit einer Hand voll Soldaten zum Lager des sadistischen Colonel Kurtz im kambodschanischen Dschungel durchschlagen. Der brutale Kurtz lässt sich nicht mehr von der Militärführung kontrollieren und richtet von seinem Hauptquatier aus ein unglaubliches Blutbad nach dem anderen an. Willard hat den ausdrücklichen Befehl, den Sadisten zu liquidieren. Auf ihrem Weg begegnet die Truppe dem sonderbaren Colonel Kilgore, der seine Hubschrauberpiloten ihre Attacken zu den Klängen der „Walküre“ fliegen lässt. Je tiefer das amerikanische Boot in den Dschungel eindringt, desto blanker liegen die Nerven der Besatzung. Ihre Mission führt die fünf Soldaten geradewegs in die Abgründe der menschlichen Seele…

Serie: „Kommissär Bärlach“ von Friedrich Dürrenmatt

Buch-Serie: „Kommissär Bärlach“ von Friedrich Dürrenmatt

1. Friedrich Dürenmatt: Der Richter und sein Henker

erschienen 1952

Rezie erfolgt demnächst!

2.   Friedrich Dürrenmatt: Der Verdacht

erschienen 1953

Rezie folgt demnächst!

Master & Commander – Bis ans Ende der Welt

Master and Commander – Bis ans Ende der Welt (2003)
Originaltitel: Master and Commander: The Far Side of the World

Regie: Peter Weir
Drehbuch: John Collee, Peter Weir
Produktion: Samuel Goldwyn Jr., Duncan Henderson, Bob Weinstein
Musik: Iva Davies, Christopher Gordon
Kamera: Russell Boyd
Darsteller: Paul Bettany, Billy Boyd, Russell Crowe, James D’Arcy, Chris Larkin, Edward Woodall, u.v.a.
Dauer: 138 Minuten
Romanvorlage: „Jack Aubrey-Reihe“ von Patrick O’Brian

Inhaltsangabe:

Captain Jack Aubrey (Russell Crowe) ist in der englischen Admiralität zu Hause und hat sogar schon zweimal unter Lord Nelson gedient. Doch nun kämpft er gegen die Franzosen und ein Schiff hat es ihm besonders angetan: Das Phantom-Schiff! Bei einem hinterhältigen Angriff werden viele seiner Männer getötet. Captain Jack Aubrey sinnt auf Rache, obwohl die Chancen für ihn schlechter stehen als für sein Feind. Weiterlesen

Barbara Bretton: Der Tag, an dem wir tanzten

Barbara Bretton: Der Tag, an dem wir tanzten

Originaltitel: The Day We Met (1999)
übersetzt von Ingeborg Dorsch
Verlag: Weltbild Verlag
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 3898976491
ISBN-13: 978-3898976497

Inhaltsangabe:

Conor besucht seinen Bruder in Atlantic City und sucht Zerstreuung. Er ist Polizist und hat den schmerzlichen Verlust seines Partners zu verkraften, an dem er sich auch noch selbst die Schuld gibt.

Eine magische Anziehungskraft zieht sie einander an und es tritt das Unvermeidliche ein: Sie verbringen das Wochenende gemeinsam in einer Welt voller Extase. Maggy, sonst immer die Vernünftige und Verantwortungsbewußte, hat sich Hals über Kopf in Conor verliebt und ihm geht es genauso. Weiterlesen

Die nackte Wahrheit

Die nackte Wahrheit (2009)
Originaltitel: The Ugly Truth

Regie: Robert Luketic
Drehbuch: Nicole Eastman, Kirsten Smith
Produktion: Tom Rosenberg, Gary Lucchesi, Katherine Heigl
Musik: Aaron Zigman
Kamera: Russell Carpenter
Darsteller: Gerard Butler, Katherine Heigl, Kevin Connolly, Cheryl Hines, Vicki Lewis, Bree Turner, u.v.a.
Dauer: 96 Minuten
Romanvorlage: Vorlage nicht bekannt von Nicole Eastman

Inhaltsangabe:

Abby Richter (Katherine Heigl) ist TV-Produzentin. Doch ihre Einschaltquoten sinken allmählich und ihr Boss setzt ihr einen frechen Schnösel vor: Mike Alexander (Gerard Butler). Er hat die Show „Die nackte Wahrheit“, in der er schonungslos die Beziehung zwischen Mann und Frau analysiert und mit häufigen Kraftausdrücken das Publikum zum Kochen bringt, positiv wie auch negativ. Weiterlesen

Nora Roberts: Trau keinem Playboy

Nora Roberts: Trau keinem Playboy

Originaltitel: The Law Is A Lady (1984)
übersetzt von U. Kopsch-Langheim
Verlag: Cora Verlag GmbH & Co. KG
ISBN-10: 389941330X
ISBN-13: 978-3899413304

Inhaltsangabe:

Phil Kincaid ist erfolgreicher Hollywood-Regisseur und auf der Suche nach einer passenden Stadt für seinen nächsten Film. Diese findet in Friendly in New Mexico, als er wegen einem geringen Vergehen für eine Nacht hinter die schwedischen Gardinen muss – angeordnet vor der attraktiven Victoria Ashton, die nicht nur Sheriff ist, sondern auch noch als Friedensrichterin fungiert. Weiterlesen

Gemeinsam Lesen [#31]

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von www.schlunzenbuecher.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die Festung am Rhein“ von Maria W. Peter und bin auf Seite 176 (von 472 Seiten/ eBook). Und darum geht es:

von amazon.de: Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben – immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört …

Weiterlesen

Staying Alive

Staying Alive (1983)

 

Regie: Sylvester Stallone
Drehbuch: Sylvester Stallone, Norman Wexler
Produktion: Sylvester Stallone, Bill Oakes, Robert Stigwood
Musik: Bee Gees
Kamera: Nick McLean
Darsteller: John Travolta, Cynthia Rhodes, Finola Hughes, Steve Inwood, Julie Bovasso, Charles Ward, u.v.a.
Dauer: 93 Minuten
Dies ist der 2. Teil der Tony Manero-Reihe.

Inhaltsangabe:

Tony Manero (John Travolta) hat ein kleines Zimmer in Manhattan bezogen und tingelt von Casting zu Casting, um am Broadway Tänzer zu werden. Bislang hatte er kein Glück, da er sich schlecht an Vorgaben halten kann und buchstäblich immer aus der Reihe tanzt. Um sich fit zu halten, arbeitet er in einem Tanzstudio. Privat ist er mit Jackie (Cynthia Rhodes) liiert, doch so wirklich ernst nimmt er auch diese Beziehung nicht.

Eines Tages trifft er auf die Profi-Tänzerin Laura (Finola Hughes). Sie fasziniert ihn sofort und sie tanzen beide beim gleichen Casting vor. Dieses Mal hält er sich an die Vorgaben und er bekommt tatsächlich eine Rolle. Mit Laura verbringt er anschließend ein paar schöne Stunden. Weiterlesen

Hera Lind: Kuckucksnest

Hera Lind: Kuckucksnest

erschienen 2016
Verlag: Diana Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN-10: 3453291573
ISBN-13: 978-3453291577

Inhaltsangabe:

Im Januar 1992 erfahren die Zwillings-Schwestern Senta und Sonja, dass sie auf natürlichen Weg keine Kinder bekommen können. Trotz intensiver Hilfe ist es ihnen nicht gegönnt, eine Familie mit leiblichen Kindern zu gründen. Und so machen Senta und Sonja sich mit ihren Männern Markus und Paul auf, um sich ins Abenteuer der Adoption zu stürzen.

Nach dem sie erst einmal den Behörden- und Formularen-Dschungel durchquert hatten, zogen die ersten Kinder ein und für die zwei Frauen, die inzwischen auch Nachbarn geworden sind, beginnt ein weiterer Abschnitt in ihrem Leben: als Vollblut-Mutter. Weiterlesen