Snow White and the Huntsman

Snow White and the Huntsman (2012)

 

Regie: Rupert Sanders
Drehbuch: Evan Daugherty, John Lee Hancock
Produktion: Sam Mercer, Joe Roth, Palak Patel
Musik: James Newton Howard
Kamera: Greig Fraser
Darsteller: Kristen Stewart, Chris Hemsworth, Charlize Theron, Ian McShane, Ray Winstone, Toby Jones, u.v.a.
Dauer: 127 Minuten
Romanvorlage: Märchen nach den Gebrüder Grimm
Dies ist der 1. Teil der The Huntsman-Reihe.

Inhaltsangabe:

Snow White (Kristen Stewart) ist Halbwaise. Ihre Mutter verstirbt in einem langen harten Winter. Ihr Vater, geblendet von seiner Trauer, nimmt Ravenna (Charlize Theron) sehr schnell als seine neue Königin. Doch schon in der Hochzeitsnacht wird er ermordet, sein Königreich eingenommen und Snow White in den Turm eingesperrt.

Das Land verfällt in eine tiefe Dunkelheit und alles Leben wird ausgehaucht. Nur durch junge und reine Herzen kann Ravenna den natürlichen Alterungsprozeß aufhalten und sie fragt immer wieder ihren Spiegel, wer die Schönste im ganzen Land ist. Weiterlesen

Florian C. Booktian: Auseinandergelebt

Florian C. Booktian: Auseinandergelebt

erschienen 2016
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 314 Seiten
ISBN-10: 1541141970
ISBN-13: 978-1541141971

Inhaltsangabe:

Leon Jook ist seit dem plötzlichen Tod seiner Mutter völlig aus dem Tritt. Mit seinem besten Freund Otis hat er im großen Stil eine Schwarzbrennerei aufgezogen, doch es flog auf und Otis bekam eine Haftstrafe. Carina, Leons große Liebe, hat viele finanzielle Opfer gebracht, um sich und Leon irgendwie durchzubringen. Und dann scheint Leon den Kopf immer irgendwie in den Wolken zu haben.

Dann passiert das, was sich lange ankündigte: Carina setzt Leon die Pistole auf die Brust, denn sie macht ihm klar, dass sie so nicht mehr weitermachen kann. Er setzt alles daran, um ihr zu beweisen, dass er sie wirklich liebt. Doch kaum hat er die erste Prüfung bestanden, wird sein Leben auf den Kopf gestellt. Weiterlesen

TV-Tipps zum Wochenende [#25]

Hallo liebe Film-Freunde,

es gibt mal wieder interessante Filme, die ich Euch unbedingt ans Herz legen möchte – insofern Ihr Euch auch für den gleichen Schauspieler interessiert. Ich war ja glühender Fan von Leonardo DiCaprio. Ich bin zwar noch immer hoch begeistert von seiner schauspielerischen Kunst, aber es hat sich etwas abgekühlt. Wie dem auch sei, zwei Filme werden am Wochenende von ihm ausgestrahlt, die ich uneingeschränkt empfehlen kann:

Am Samstag, den 14.01.17 um 20.15 Uhr auf Pro7:

Der große Gatsby (in der Fassung von 2013)

Neben Leonoardo DiCaprio glänzt auch noch eine sehr bezaubernde Carey Mulligan.

Gleich im Anschluss an den Film kommt dann dieser mit Matt Damon und Jack Nicholson:

Am Samstag, den 14.01.17 um 22.55 Uhr auf Pro7:

Departed: Unter Feinden

Ein sehr vielschichtiges und interessantes Duell der Super-Stars!

Am Sonntag, den 15.01.17 um 20.15 Uhr auf Tele5:

Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123 (in der Fassung von 1974)

Wer auf die Filme aus den 70er-Jahren steht, ist mit diesem rasanten Thriller gut bedient, ich habe ihn durchaus positiv in Erinnerung.

Aber wie immer ist die Auswahl des Programms ja riesig und da gibt es ja für jeden den richtigen Film 🙂 Ich wünsche viel Vergnügen dabei!

Liebe Grüße, Elke.

Serie: „Miss Peregrine“ von Ransom Riggs

Buch-Serie: „Miss Peregrine“ von Ransom Riggs (Hörbuch)

1. Ransom Riggs: Die Insel der besonderen Kinder

Originaltitel: Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children (2011)

2.   Ransom Riggs: Die Stadt der besonderen Kinder

Originaltitel: Hollow City (2014)

Rezie folgt demnächst!

3.   Ransom Riggs: Die Bibliothek der besonderen Kinder

Originaltitel: Library of Souls (2015)

Rezie folgt demnächst!

Pans Labyrinth

Pans Labyrinth (2006)
Originaltitel: El Laberinto del Fauno

Regie: Guillermo del Toro
Drehbuch: Guillermo del Toro
Produktion: Guillermo del Toro, Alfonso Cuarón, Álvaro Augustín
Musik: Javier Navarrete
Kamera: Guillermo Navarro
Darsteller: Álex Angulo, Ivana Baquero, Ariadna Gil, Doug Jones, Sergi López, Maribel Verdú, u.v.a.
Dauer: 118 Minuten

Inhaltsangabe:

Spanien 1944: Ofelia (Ivana Baquero), 12 Jahre alt und Halbwaise, zieht mit ihrer hochschwangeren und kränklichen Mutter Carmen( Ariadna Gil) in die Berge zu ihrem Stiefvater Captain Vidal (Sergi López). Er residiert dort mit seiner Einheit, um den Widerstands-Kämpfern den Garaus zu machen.

Ofelia spürt sofort die Aggressivität und den Depotismus ihres Stiefvaters und hat in der Haushälterin Mercedes (Maribel Verdú) eine Verbündete gefunden. In ihrer Einsamkeit und Unsicherheit flüchtet sich das kleine Mädchen in die Feenwelt und trifft dabei auf Pan (Doug Jones), der in einem Labyrinth in der Nähe des Hauses wartet. Weiterlesen

Thomas Thiemeyer: Medusa

Thomas Thiemeyer: Medusa

erschienen 2004
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN-10: 3426632306
ISBN-13: 978-3426632307
Dies ist der 1. Teil der Hannah Peters-Reihe.

Inhaltsangabe:

Hannah Peters, eine deutsche Archäologin, die sich in der Wüste Saharas aufhält, findet durch die Hilfe eines sehr freundlichen Tuareg mysteriöse urzeitliche Malereien und eine sonderbare Medusa-Figur. Trotz ihres Versprechens, diesen Ort geheim zu halten, schickt die National Geographic ein Fernseh-Team unter der Führung von Irene Claremont. Weiterlesen

The Libertine – Sex, Drugs & Rococo

The Libertine – Sex, Drugs & Rococo (2004)
Originaltitel: The Libertine

Regie: Laurence Dunmore
Drehbuch: Stephen Jeffreys
Produktion: John Malkovich, Ralph Kamp, Mairi Bett
Musik: Michael Nyman
Kamera: Alexander Melman
Darsteller: Johnny Depp, Paul Ritter, John Malkovich, Francesca Annis, Johnny Depp, Samantha Morton, u.v.a.
Dauer: 114 Minuten

Inhaltsangabe:

London, Mitte des 17. Jahrhundert: König Charles II (John Malkovich) ist politisch in einer Zwickmühle. Um den französischen Kollegen milde zu stimmen, holt er den Zyniker und Trunkenbold Graf von Rochester (Johnny Depp) an den Hof. Dieser soll ihm mit seiner Poesie ein Stück schreiben.

Graf John von Rochester ist zwar verheiratet, lässt aber keinen Weiberrock ungelüftet. Sein ständiger Begleiter, der Wein, lässt seine Zunge zynisch zu allem die Wahrheit verbreiten, was bei den wenigsten auf Gegenliebe stößt. Ein Stück kann er derzeit nicht schreiben und besucht so mit seinen befreundeten Spiel-Partners das Theater. Weiterlesen

Gemeinsam Lesen [#23]

gemeinsam_lesen

Hallo!

Ich habe bei mehreren Blogs schon von der Aktion „Gemeinsam Lesen“ gelesen und ich habe die liebe Steffi von www.schlunzenbuecher.de gefragt, ob ich daran teilnehmen darf. Ich finde es irgendwie eine schöne Idee 🙂 Heute kommt nun ein weiterer Beitrag dazu.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese das Buch „Zeit des Schweigens“ von Philippa Carr aus der Reihe „Töchter von England“, es ist der 17. Band, ich befinde mich auf Seite 24 und darum geht es:

Klappentext: Lucinda Greenham und Annabelinda Denver sind von Kindheit an eng befreundet. Ihre sorglose Jugend wird durch einschneidende Erlebnisse jäh zerstört, und bald umgibt Annabelinda ein dunkles Geheimnis. Betrug, Angst und Intrigen belasten die Beziehung der Mädchen, bis Jahre später die Wahrheit ans Licht kommt. Lucinda bricht ihr Schweigen …

Weiterlesen