Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

Lesezeit: 3 Minuten

Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

erschienen 2017
Verlag: Tinte & Feder
Seitenanzahl: 380 Seiten
ISBN-10: 1503946819
ISBN-13: 978-1503946811
Dies ist der 3. Teil der Blütentraum-Trilogie.

Inhaltsangabe:

Rügen 2010: Jasmin Holthusen erlebt an ihrem 18.ten Geburtstag eine große Überraschung. Ihre Urgroßmutter Flora von Langenberg hat alte verstaubte Kisten vom Dachboden geholt. Dort ist die Familiengeschichte enthalten und soll der Stoff für ihren ersten Roman werden. Denn Jasmin möchte gerne Schriftstellerin werden.

Flora von Langenberg weiß um die große Aufgabe und hat daher ihren alten Freund Wilhelm gebeten, doch jemand zu schicken, der Jasmin helfen kann. Clemens Meerbusch ist Teilhaber eines Verlagshauses und überaus attraktiv. Und er unterstützt Jasmin bei ihrer Aufgabe, denn die Geheimnisse zu lüften, kosten sie nicht nur viel Zeit mit Lesen, sondern auch Nerven und Tränen. „Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume“ weiterlesen

SuB-Zuwachs [#21]

Lesezeit: 1 Minute

Hallo liebe Bücherfreunde,

gestern musste ich mal wieder zu unserer Bibo, gelesene Bücher wegbringen. Eigentlich wollte ich bis Ende des Jahres keine neuen Bücher mehr erwerben, aber im Flohmarkt der Bibo habe ich dann dieses Buch gesehen, welches für wenig Geld abzugeben war! Irgendwie zog es mich magisch an 🙂 Und schon war es meins!

Update am 24.11.17: Heute kam noch ein Rezie-Exemplar von Annette Hennig bei mir an 🙂

Lucinda Riley – Die Mitternachtsrose

Annette Hennig – Jasmin – Zeit der Träume

Ich schätze, ich kann es dann wohl doch nicht lassen. Liebe Grüße, Elke!

Annette Hennig: Leilani – Die Blume des Himmels

Lesezeit: 3 Minuten

1535341637Annette Hennig: Leilani – Die Blume des Himmels

Erschienen 2016
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 332 Seiten
ISBN-10: 1535341637
ISBN-13: 978-1535341639
Dies ist der 2. Teil der Blütentraum-Trilogie

Inhaltsangabe:

Berlin 1990: Die junge Ärztin Leilani Vonderhoff ist noch immer nicht ganz über den schmerzlichen Verlust ihrer Mutter hinweg, als sie eine weitere Enttäuschung erleben muss. Der Mann, den sie liebt, ist nicht der, für den sie ihn gehalten hat – trotz aller Ermahnungen ihrer Freundin Regina.

Bei einem spontanen Urlaub auf der Insel Rügen sieht sie, dass eine Stelle als Vertretungsärztin frei ist und sie sieht ihre Chance auf einen Neuanfang gekommen. Doch kaum ist sie auf Rügen angekommen, muss sie feststellen, dass ihre Mutter Rose Vonderhoff vieles verschwiegen hat. Unter anderem hat sie nie von dem Bild erzählt, wo eine große Villa an einer stürmischen Küste zu sehen ist und welches Leilani im Nachlass gefunden hat. „Annette Hennig: Leilani – Die Blume des Himmels“ weiterlesen

Serie: „Blütentraum-Trilogie“ von Annette Hennig

Lesezeit: 1 Minute

Buch-Serie: „Blütentraum-Trilogie“ von Annette Hennig

1. 1523313196 Annette Hennig: Floras Traum von rotem Oleander

Erschienen 2016

2. 1535341637 Annette Hennig: Leilani – Die Blume des Himmels

Erschienen 2016

3.   Annette Hennig: Jasmin – Zeit der Träume

erschienen 2017

Annette Hennig: Floras Traum von rotem Oleander

Lesezeit: 3 Minuten

1523313196Annette Hennig: Floras Traum von rotem Oleander

Erschienen 2016
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenanzahl: 344 Seiten
ISBN-10: 1523313196
ISBN-13: 978-1523313198
Dies ist der 1. Teil der Blütentraum-Trilogie.

Inhalsangabe:

1939 auf der Insel Rügen: Flora Hoffmann, 19 Jahre alt und die Älteste von sechs Mädchen, hat das Leben in der Armut und die harte Schufterei satt. Sie strebt nach Höherem und bekommt mit etwas List und Charme im Haus von Langenberg eine Anstellung als Hausmädchen. Der Sohn des Hauses, Heinrich von Langenberg, ein Träumer und eher seiner Pferdezucht als den eigenen Betrieben zugetan, verliebt sich sofort in die junge Frau.

Als sich eine Schwangerschaft einstellt, bleibt dem Paar nichts anderes übrig als rasch zu heiraten. Schwiegermutter Isolde wird ins Witwenhaus verbannt, da sie mit der Verbindung von Anfang an nicht einverstanden war. Sie wusste vom ersten Augenblick an, dass Flora selbstsüchtig, egozentrisch und herrschsüchtig ist und ihr Charme nur eine Maske ist. „Annette Hennig: Floras Traum von rotem Oleander“ weiterlesen

image_pdf