Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Lesezeit: 2 Minuten

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Originaltitel: Breaking Dawn (2009)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 788 Seiten
ISBN-10: 3551581991
ISBN-13: 978-3551581990
Dies ist der 4. Teil der Twilight-Saga.
Hier der ist Film Teil 1 und Teil 2 rezensiert.

Inhaltsangabe:

Nun ist der Tag gekommen: Bella kann ihren geliebten Edward heiraten und sie kommt ihrer ersehnten Verwandlung immer näher, denn das war ihr Deal: Heirat und Verwandlung!

Doch noch in den Flitterwochen auf einer einsamen Insel passiert das, was vorher niemand bedacht hat: Bella wird schwanger! Und nicht nur das, das Kind, das sie vom ersten Augenblick an liebt, wächst sehr schnell in ihrem Leib heran. Es raubt ihr alle Kräfte. „Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht“ weiterlesen

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Lesezeit: 2 Minuten

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Originaltitel: Eclipse (2007)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 640 Seiten
ISBN-10: 3551581665
ISBN-13: 978-3551581662
Dies ist der 3. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Auch wenn Bella Hausverbot hat wegen ihrer spontanen Reise in Italien im letzten Band, so ist doch überglücklich, wieder ihren Edward zu haben. Doch jemanden vermißt sie sehr stark: Jacob, der ihr in schweren Zeiten ein treuer Freund war und nun sein Schicksal als Werwolf mit Fassung und gar Freude trägt.

Edward als Vampir und Jacob als Werwolf können niemals Freunde werden. Dennoch möchte Bella mit beiden Kontakt haben, als ihr Hausverbot aufgehoben wird. Edward reagiert sehr eifersüchtig und möchte sie am liebsten einsperren. Und Jacob kämpft um jede Minute, die er mit Bella verbringen darf. „Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot“ weiterlesen

Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Lesezeit: 2 Minuten

Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Originaltitel: New Moon (2006)
übersetzt von Sylke Hachmeister
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 560 Seiten
ISBN-10: 3551581614
ISBN-13: 978-3551581617
Dies ist der 2. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Nach einem wunderschönen Sommer mit Edward bricht für Bella die Welt zusammen: Er verlässt sie, um sie vor sich und seiner Familie zu schützen.

Bella fällt in tiefe Trauer. Nach einigen Monaten schließlich haut ihr Vater Charlie auf den Tisch und droht ihr, sie zu ihrer Mutter Renée zu schicken, wenn sie nicht langsam wieder fängt. So beginnt sie sich mit Jacob zu treffen, der zwar etwas jünger ist wie, aber dafür umso feinfühliger. „Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde“ weiterlesen

Serie: „Twilight-Saga“ von Stephenie Meyer

Lesezeit: 1 Minute

Buch-Serie: „Twilight-Saga“ von Stephenie Meyer

1. Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Orginaltitel: Twilight (2005)

2. Stephenie Meyer: Bis(s) zur Mittagsstunde

Originaltitel: New Moon (2006)

3. Stephenie Meyer: Bis(s) zum Abendrot

Originaltitel: Eclipse (2007)

4. Stephenie Meyer: Bis(s) zum Ende der Nacht

Originaltitel: Breaking Dawn (2009)

5.   Stephenie Meyer: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

Originaltitel: The Short Second Life of Bree Tanner (2010)

Rezie folgt demnächst!

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Lesezeit: 2 Minuten

Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Orginaltitel: Twilight (2005)
übersetzt von Karsten Kredel
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 512 Seiten
ISBN-10: 3551581495
ISBN-13: 978-3551581495
Dies ist der 1. Teil der Twilight-Saga.
Hier ist der Film dazu rezensiert.

Inhaltsangabe:

Bella, 17 Jahre alt und ein Scheidungskind, zieht zu ihrem Vater in den Norden nach Forks. Eigentlich mag sie den Ort nicht, denn dort regnet es immer.

Sehr schnell ändert sich ihre Meinung, als sie den mysteriösen Edward Cullen in der Schule kennen lernt. Sie fühlt sich vom ersten Augenblick an zu ihm hingezogen und kann sich später auch seinem Charme nicht erwehren, als er sie warnt, es sei gefährlich. Doch es ist schon zu spät, sie hat sich in ihn verliebt. „Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen“ weiterlesen

image_pdf